Kondolenzbuch

 

                              

 

                      

            

                           Am 20.12.2018 haben wir,

           Babsy31 zur seiner letzten Ruhestaette begleitet.

 

 

                                             

Unsere Herzen wollen dich halten, unsere Liebe
dich umfangen, unser Verstand musste dich gehen lassen,
denn deine Kraft war zu Ende. Und doch....
Dein Lachen, dein Rat und Zuspruch
nie mehr zu hoeren, tut unendlich weh.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Radio Babsy-Radio war ihr grosstes Hobby

In Gedanken an unseren DJ Babys31 die mit 69 Jahren verstorben ist.

Sie erfreute uns mit Deuschenschlager und  super moderierten Sendungen.
Unvergessen werde ihre Country Sendungen sein,,

was wir jeden Samstag geniessen durften.

WIR das gesamte Team vom Babsy-Radio werden Dich sehr vermissen.

                      

 

 

Ich bin immer noch hier.

Freund, bitte trauere nicht um mich,
ich bin immer noch hier, auch wenn du mich nicht siehst.
Ich bin Tag und Nacht an deiner Seite,
und werde fuer immer in deinem Herzen bleiben.

Mein Koerper ist vergangen, aber ich bin immer noch nah,
ich bin alles was du fuehlst, siehst und hoerst.
Meine Seele ist frei, aber ich werde dich nie verlassen,
solange du mich in deinem Herzen lebendig haeltst.

Ich werde niemals aus deiner Sicht verschwinden,
ich bin der hellste Stern in der Sommernacht.
Ich werde niemals ausserhalb deiner Reichweite sein,
ich bin der warme, weiche Sand, wenn du am Strand bist.

Ich bin die bunten Blaetter, wenn der Herbst kommt,
der reine weisse Schnee, der den Boden bedeckt.
Ich bin die wundervollen Blumen, an denen du dich so erfreust,
das klare, kuehle Wasser in einem stillen See.

Ich bin die erste bunte Bluete, die du im Fruehling siehst,
der erste warme Regentropfen, den der April bringt.
Ich bin der erste Lichtstrahl, wenn die Sonne zu scheinen beginnt,
und du wirst sehen, dass das Gesicht im Mond meines ist.

Wenn du beginnst zu denken, dass dich niemand liebt,
kannst du durch den Herren, ueber dir, zu mir sprechen.
Ich werde meine Antwort durch die Blaetter und Baeume fluestern,
und du wirst meine Anwesenheit in der warmen Sommerbriese fuehlen.

Ich bin die heissen, salzigen Traenen, die fliessen, wenn du weinst,
und die schaenen Traeume, die kommen, wenn du schlaefst.
Ich bin das Laecheln, das du auf dem Gesicht eines Babys siehst.

Such nach mir, mein ewiger Freund, ich bin ueberall.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer fuer uns da war, ist nicht mehr.
Er fehlt uns.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann.

Der Tod
Das Licht des Lebens
ist erloschen,
doch laengst wurde in einer
herrlichen Welt
ein neues Feuer entfacht.
Es wird strahlen,
voll Waerme und Liebe,
jetzt und in alle Ewigkeit.

 Tod

 

Lass mich schlafen,
bedecke nicht meine Brust mit Weinen und Seufzen,
sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen,
sondern schliesse deine Augen,
und du wirst mich unter euch sehen,
jetzt und immer.